Ernst Heller - Pfarrer für Circus, Markthändler und Schausteller
Pfarre Ernst Heller

Pfarrer für Circus, Markthändler und Schausteller

 

Philipp Neri-Stiftung

Download PDF (530 kB): Buchankündigung: Ernst Heller - der Clown Gottes

Download PDF (530 kB): Pfarrer Hellers Gala Night 2012 im Europapark Rust

Bild des Monats:
Bild des Monats

Film Besuch beim
Zirkus-Pfarrer Heller

Film 10 Jahre Circus-Pfarrer Ernst Heller

Freitag, 30. April 2010

... und im Hintergrund lacht "Grock".

Bild

Der Schweizer Traditionscircus GO (Gasser-Olympia) tourt seit 1880 durch die Schweiz und schon sein nostalgisches Äusseres lassen bei manchen alte Kindheitserinnerungen hoch kommen. In Lausen versammelte sich das Publikum wieder zahlreich zur Premièrenfeier. Circus-Direktor Dominik Gasser bezeichnete seine Gäste als "äusserst treu". Gemeint hat er damit auch Circus-Pfarrer Ernst Heller, der, wann immer er Zeit hat, gerne hier vorbeischaut.
Bei Fondu chinoise - der Circus GO ist ein Circus mit Restaurant-Betrieb - genoss das Publikum ein internationales, vielseitiges
Artistikprogramm. Darunter: Ungewöhnliche Nummern auf Ein-, Zwei- und Drei-Rädern, einmalige Glasbalance, riskante Athletik am Trapez und an den Vertikaltüchern. Als eigentliche Stars des diesjährigen Programmes muss man jedoch die Tiere bezeichnen. Ein Esel, der geduldig über Hürden springt, Hunde, die ein Reifen-Ballett aufführen und schneeweisse Katzen, die im Zick-zack durchs Gestänge laufen oder auf einem Reifen hoch oben in der Luft Platz nehmen.
Ernst Heller konnte auch hier wieder viele Freunde und Bekannte begrüssen, u.a. Georg Hein.

BILDERGALERIE »Première im Circus GO in Lausen«

[Zurück]

© 2017 Philipp Neri-Stiftung | Kontakt