Ernst Heller - Pfarrer für Circus, Markthändler und Schausteller
Pfarre Ernst Heller

Pfarrer für Circus, Markthändler und Schausteller

 

Philipp Neri-Stiftung

Download PDF (530 kB): Buchankündigung: Ernst Heller - der Clown Gottes

Download PDF (530 kB): Pfarrer Hellers Gala Night 2012 im Europapark Rust

Bild des Monats:
Bild des Monats

Film Besuch beim
Zirkus-Pfarrer Heller

Film 10 Jahre Circus-Pfarrer Ernst Heller

Saison-Auftakt im Circus Stey

Saison-Auftakt im Circus Stey

Samstag, 20. März 2010

Eine Sau in der Manege, ein seltener Anblick.

Bild

Zum Auftakt der Première spielte die örtliche Musikgesellschaft auf, was Ernst Heller als Blasmusik-Fan das Herz erwärmte.
Nun zum Programm, das den Titel "Traditionell" trägt: Martin Stey stieg diesmal aufs Seil und setzt damit eine Familientradition fort. Viele Stey-Vorfahren waren Hochseil-Artisten. Mutter Irene Stey zeigte eine Pferdedressur, bei der ein gewitztes Pony unter den Bäuchen von vier schweren Haflinger-Pferden huschte. Vater Rolf Stey tritt in dieser Saison als legendärer Clown Polo auf. Miss Helena aus Prag liess ihren Hund tanzen, springen und rennen. Claudia Lagroni, einer der besten Fuss-Antipoden-Artistinnen, stapelte Kiste um Kiste auf ihren Füssen. Der Ukrainer Denis Navolnev brachte es als Froschman fertig, sich in eine winzige Kiste zu verpacken - und sich wieder zu "entgliedern". Sehenswert!
2008 übergaben Rolf und Irene Stey das Zepter an ihren Sohn Martin. Das diesjährige Programm überzeugte sehr.

Auch an dieser Première waren wieder etliche prominente Gäste zugegen, so etwa der Schauspieler Mathias Gnädinger, der in Stein am Rhein lebt und als Circus-Fan gilt.

BILDERGALERIE »Saison-Auftakt im Circus Stey«

[Zurück]

© 2017 Philipp Neri-Stiftung | Kontakt